Waschen und Befüllen

Alle Snagy Kuschelsitzsäcke und Geburtskissen sind ohne Füllung im Schonprogramm mit 30 ° Grad waschbar.

Bei der Krone empfehlen wir eine schonende Reinigung mittels punktueller Reinigung. Bitte achte darauf, das eingearbeitete Band möglichst nicht zu knicken.

Die Geburtskissen werden dazu einfach über den Sicherheitszipp geöffnet, der Innensack samt Füllung herausgenommen und der Kissenbezug auf links gedreht gewaschen.

Da die Snagy Kuschelsitzsäcke aber für gängige Waschmaschinen zu groß sind müssen vor dem Waschen - zumindest teilweise - die Perlen im Inneren entfernt werden.

 
IMG_6297.jpg

Vorbereitung

An der rechten Innenseite der Schwanzflosse findest du den Sicherheitsreißverschluss.
Stelle ein Gefäß für die zu entfernende Menge des Füllgranulats bereit. 
Es wird empfohlen, dafür Papiertüten oder eine Kartonkiste zu verwenden, da das Füllgranulat an diesen weniger elektrostatisch haften bleibt.

 
Foto 13.02.22, 16 01 04.jpg

Der Sicherheits-reißverschluss

ist mit Hilfe einer Büroklammer, eines dünnen Drahtes oder ähnlichem zu öffnen. 
Führe dazu den Draht durch das kleine Loch des Verschlussschiebers.

 
image0.jpeg

Entfernen der Füllung

Nun öffne den Sicherheitsreißverschluss und entferne die gewünschte Menge des Füllgranulats in dein bereitgestelltes Gefäß.
Verschließe deinen SNAGY Kuschelsitzsack wieder bevor du ihn wäscht.

 
IMG_5980.jpg

Nach dem Waschen

Hänge den SNAGY Kuschelsitzsack nach dem Waschen sofort auf, um unnötige Faltenbildung zu vermeiden.
Beim Bügeln achte bitte unbedingt darauf, dass sich im Bereich des Bügeleisens auf der Unterseite des Stoffes kein Füllgranulat befindet.

 
AM8I0189.JPG

Last but not least...

Nach dem Trocknen kannst du deinen SNAGY Kuschelsitzsack wieder mit dem zuvor entfernten Füllgranulat befüllen und wie gewohnt kuscheln.
Dazu hol dir Hilfe mittels einer leeren Küchenpapierrolle oder ähnlichem.